Notbetreuung an der Eichenwallschule geht weiter


Zunächst in der Zeit vom

20.04.2020 bis 30.04.2020


findet in ganz Niedersachsen weiterhin kein Unterricht statt.

Für Kinder, von denen mindestens ein Elternteil oder auch ein alleinerziehender Elternteil in einem systemrelevanten Beruf tätig ist, haben wir von

Montag bis Freitag von 07:45 Uhr- 12:45 Uhr

nach wie vor eine Notfallbetreuung eingerichtet.

Vorgehensweise: Falls Sie Ihr Kind unbedingt betreuen lassen müssen, Sie in einem systemrelevanten Beruf tätig sind und uns dies und die Notwendigkeit der Betreuung in Ihrem Antrag darstellen können, melden Sie Ihr Kind bitte unverzüglich über die Email: info@eichenwallschule.de bei uns zur Betreuung an.

Außer in besonderen Härtefällen (z.B. nachweisbar drohender Kündigung) ist die Notbetreuung nur möglich, wenn mindestens ein Elternteil in folgenden Tätigkeitsfeldern beschäftigt ist:


Beschäftigte im Gesundheitsbereich, im medizinischen Bereich und im pflegerischen Bereich
• Beschäftigte im Bereich der Polizei, im Rettungsdienst, im Katastrophenschutz und bei der Feuerwehr
• Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, im Maßregelvollzug und in
vergleichbaren Bereiche
n


Bitte beachten Sie, dass diese Planungen den derzeitigen Stand darstellen und sich jederzeit verändern können. Bitte informieren Sie sich deshalb regelmäßig über eventuelle Änderungen auf dieser Seite und in den Medien.
Bitte informieren Sie im Rahmen Ihrer Möglichkeiten auch andere Eltern, insbesondere auch nicht deutschsprachige Eltern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.