Leitbild


Unser Leitbild „Lernen bewegt uns“

A Vermittlung von Werten und Erziehung

Der Respekt vor allem Lebendigen, Toleranz gegenüber Andersdenkenden und anderen Lebensstilen, sowie ein achtsamer Umgang mit Natur und Umwelt sind Erziehungsziele, die bei uns im Mittelpunkt stehen. Nur auf dieser Basis ist ein vertrauensvolles und friedliches Miteinander möglich.

Aus diesem Grund stärken wir das Selbstbewusstsein und die Dialogfähigkeit unserer Schülerinnen und Schüler, indem wir durch entsprechende Unterrichtsmethoden und Projekte die sozialen Fähigkeiten unserer Schülerinnen und Schüler fördern und den Gemeinschaftssinn durch gemeinsame altersübergreifende Aktivitäten stärken.

Auch in Zukunft werden wir weiterhin daran mitwirken, die Sozialkompetenzen, die Selbstkompetenzen und das Regelbewusstsein unserer Schülerinnen und Schüler zu erweitern.

 

B Lehren und Lernen

Wir wollen unseren Schülerinnen und Schülern grundlegende und umfangreiche Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln und ihnen begleitend helfen, erfolgreich zu lernen.

Aus diesem Grunde fördern wir die Lern- und Leistungsbereitschaft unserer Schülerinnen und Schüler, indem wir ihre individuellen Fähigkeiten nutzen und stärken. Dies versuchen wir durch Methodenvielfalt und konsequente Anleitung zum selbständigen Arbeiten zu erreichen.

Auch in Zukunft wollen wir kontinuierlich unseren Unterricht reflektieren, unsere Erfahrungen austauschen, Fortbildungen besuchen und daran arbeiten, unseren Bildungsauftrag gut zu erfüllen.

 

C Schulleben

Unsere Schule soll für unsere Schülerinnen und Schüler ein Stück Heimat sein, in der sie sich nicht nur ernst genommen fühlen, sondern sich auch entfalten und wohlfühlen können.

Aus diesem Grunde üben wir mit unseren Schülerinnen und Schülern Regeln und Rituale für ein rücksichtsvolles Miteinander und ermöglichen ihnen vielfältige altersübergreifende Gemeinschaftserfahrungen.

Auch in Zukunft wollen wir darauf achten, dass bei allem Denken und Handeln das Interesse an unseren Schülerinnen und Schülern zu ihrem Wohl im Vordergrund steht.

 

D Kooperationspartner

Für nachhaltiges und ganzheitliches Lernen ist Kooperation unerlässlich. Um den Bildungsauftrag der Schule zu erfüllen, geben wir unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre Lernerfahrungen stetig zu erweitern.

Aus diesem Grunde nutzen wir für die Durchführung des Unterrichts auch außerschulische Lernorte oder haben externe Partner vor Ort als Gast in der Schule.

Auch in Zukunft wollen wir weiterhin mit externen Partnern kooperieren und die Zusammenarbeit weiter ausbauen, um so unseren Schülerinnen und Schülern die Auseinandersetzung mit allen Aspekten des Lernens zu ermöglichen.

 

E Ausblick/Schulentwicklung

Um mit der gesellschaftlichen Entwicklung Schritt halten zu können, muss sich auch die Schule an sich ändernde Strukturen und Lebensweisen anpassen.

Aus diesem Grunde berücksichtigen wir die veränderten familiären Strukturen und Lebensweisen im Unterricht und bei der Gestaltung des Schullebens und sorgen in Form von unterschiedlichen Projekten für interkulturelles Lernen. Unsere Schülerinnen und Schüler werden im Umgang mit den neuen Medien geschult und nehmen an verschiedenen Projekten zur Gewaltprävention und Gesundheitsförderung teil.

Auch in Zukunft werden wir die gesellschaftlichen Veränderungen mit ihren Auswirkungen auf die Schule im Auge behalten, um angemessen und sensibel darauf reagieren zu können.

Veranstaltungen

<< Jun 2018 >>
MDMDFSS
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1