AG „Kleine Forscher“ – Nachhaltige Umweltprojekte an der Eichenwallschule


In den vergangenen Wochen haben die Schüler*innen der Schul-AG „Kleine Forscher“ unter der Leitung von Frau Böse verschiedene Projekte geplant und durchgeführt. Hierbei wurden u. a. ein Barfuß-Pfad und eine Bienenwiese angelegt sowie ein Insektenhotel gebaut, bemalt und aufgestellt. Zudem finden verschiedene Vogelarten neuen Platz und Schutz in aufgehängten Nistkästen. Durch das Anlegen der Bienenwiesen in einem geschützten Bereich außerhalb des Schulhofs werden die Bienen bei ihrer Suche nach einem steten Pollen- und Nektarangebot unterstützt. Auch das Insektenhotel, das mit verschiedenen Naturmaterialien befüllt wird, bietet verschiedenen Insekten einen sicheren Brut- und Wohnplatz. Die Insekten, die sich hier einnisten, sind wichtig für den Menschen und die Natur. Sie werden daher auch „Nützlinge“ genannt. Die Schüler*innen hatten viel Freude bei der Planung und Gestaltung der Projekte an der frischen Luft. Vielen Dank für euren tollen Einsatz!

Next